Anleitung nach der Operation

Wenn Sie am ersten Tag nach der ersten Operation aufwachen, sehen Sie Flüssigkeit mit etwas Blut im Nackenverbandbereich und auf dem Kissen. Keine Sorge, das ist normal und passiert nur am ersten Tag.

Tablets:

Die Anwendung beginnt einen Tag nach der Haartransplantation und dauert an, bis alle Medikamente eingenommen sind.

1- Antibiotika q.12h 1 Tablette (P.C.).

2- Painkiller prn (P.C.).

3- Coraspin (Ecopirin) 100 mg Tablettenblutverdünnungsmittel q.12h 1 Tablette (P.C.).

4- Prednol-Antiödem, Tablette am 1. Tag 3, 2. Tag 2 und 3. Tag 1 (P.C.).

Haarwäsche (insgesamt 7 Haarwäsche, einmal täglich):

Informationen zum Thema Haarwäsche finden Sie in unserem offiziellen Youtube-Kanal.

Es wird Ihnen helfen, Ihre Haare richtig zu waschen.

Beginnen Sie 2 Tage nach der Haartransplantation (z. B. wenn die Operation am Montag war, beginnen Sie am Mittwoch mit der ersten Haarwäsche), die einmal täglich vor dem Schlafengehen angewendet wird.

Nach der 7. Haarwäsche müssen Sie die Blutuntersuchungen durch sanfte Handmassage auf den transplantierten Bereich entfernen.

 

Schaumspray: Wird auf den Bereich aufgetragen, auf den ihre Wurzeln verpflanzt werden, und nach 30 Minuten gewaschen.
Zum Waschen hinzufügen Die Zeit, die mit der Hinterhand zusammen mit dem Hinterteil zum transplantierten Bereich gebildet wird, hilft beim Entfernen des Schaums.

 

 

Shampoo: Wird allgemein auf den Kopf aufgetragen.
Spenderbereich: ATragen Sie Shampoo auf den Spenderbereich auf und waschen Sie ihn mit einer normalen Handmassage.

Transplantierter Bereich: Macht aus dem Shampoo mit der Hand und trägt Form auf den transplantierten Bereich auf und wäscht empfindliche erste sieben Tage nur tab keine Massage.

 

 

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haare mit warmem Wasser ohne Druck waschen. Heißes oder kaltes Wasser kann die transplantierten Transplantate beschädigen.

 

 

Vermeiden Sie es, den transplantierten Bereich zu reiben oder zu kratzen.

 

 

Verwenden Sie kein Haargebläse zum Trocknen Ihrer Haare.

 

 

Verwenden Sie ein Papiertuch, um Ihr Haar nach dem Waschen zu trocknen.

 

 

Wenn Sie im Spenderbereich Empfindungen oder Schmerzen haben, können Sie den Schaum für den Spenderbereich verwenden.

 

 

Machen Sie nach dem 7. Waschen Fotos von Ihren Haaren aus verschiedenen Winkeln und senden Sie uns zur ärztlichen Kontrolle.

 

POST-HAAR-TRANSPANTATION

 

 

Legen Sie sich in der ersten Woche auf den Rücken.

 

 

Verwenden Sie den Stirnverband für die ersten 2 Tage.

 

 

In den ersten drei Tagen nicht rauchen.

 

 

Vermeiden Sie in den ersten sieben Tagen Alkohol und Geschlechtsverkehr, vermeiden Sie staubige Umgebungen und schützen Sie Ihren Kopf vor Stößen.

 

 

Vermeiden Sie im ersten Monat Sport, Fitness und Dampfbad, Schwimmen und Sonnenbad.

 

 

Stellen Sie sicher, dass in den ersten sechs Monaten eine Schere für Ihren Haarschnitt verwendet wird. Haarschneidemaschinen können Ihr Haar beschädigen. Die Haarfarbe kann nach 6 Monaten angewendet werden. (Es ist normal, dass Sie in den ersten zehn Tagen Juckreiz, Schmerzen und Schwellungen verspüren. Sie vergehen.)

Pflegehinweise für Haartransplantationsoperationen

Haartransplantation: Diese Anweisungen sollten in den ersten 12 Tagen nach der Haartransplantation befolgt werden. Danach können Sie schrittweise zu Ihrem normalen Leben zurückkehren.

Nach Ihrer Rückkehr ins Hotel müssen Sie auf den implantierten Bereich achten und ihn sehr gut pflegen: Reiben Sie ihn nicht mit harten Werkzeugen oder auf einer harten Oberfläche. Achten Sie darauf, dass Sie das Dach des Autos währenddessen nicht berühren innerhalb oder außerhalb des Autos gehen.

Während der ersten 3 Tage nach der Haartransplantation:

Sollte niemals den Kopf hinlegen (Kinn nach unten). Sie sollten viel Flüssigkeit trinken, um die injizierten Flüssigkeiten auszutreiben. sollte niemals den Empfängerbereich zerkratzen. Sie müssen mit einem gerollten Handtuch unter dem Nacken auf dem Rücken schlafen. muss von direkter Sonneneinstrahlung und starkem Regen ferngehalten werden.

Am folgenden Tag der Haartransplantation Operation:

Sie müssen ins Krankenhaus zurückkehren, um den Verband auszupacken und zu lernen, wie Sie Ihren Kopf mit Shampoo und Lotion waschen. Sie können nur breite Hüte tragen, die den Empfängerbereich nicht berühren.

Dinge, die nach einer Haartransplantation nicht erlaubt sind:

  1. Schwimmen, Laufen und Bodybuilding sind einen Monat nach der Operation nicht gestattet.
  2. Der Geschlechtsverkehr ist 7 Tage nach der Haartransplantation nicht gestattet.
  3. Das Trinken von Alkohol ist 7 Tage nach der Operation nicht gestattet.
  4. Das Haar darf erst 6 Monate nach der Operation aus dem Empfängerbereich geschnitten werden.

Nach 6 Monaten die Haartransplantation:

Sie schneiden die Haare nur mit einer Schere. Nach 9 Monaten können Sie Ihre Haare rasieren und der Spenderbereich kann einen Monat nach der Operation rasiert werden.

Nach Haartransplantation Pflegeoperation:

Einige Tage nach der Operation können Sie das Herunterfallen von Schalen mit einigen Haaren bemerken. Das ist absolut normal, kein Grund zur Sorge. Einen Monat nach der Haartransplantation in der Türkei fallen die implantierten Haare aus, aber die Haarfollikel bleiben und beginnen drei oder vier Monate nach der Operation auf natürliche Weise zu wachsen.

Der Spenderbereich kann trocken werden, daher ist es vorzuziehen, zweimal täglich eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Einige Pickel können im Spendergebiet auftreten. Es ist normal, dass sie in wenigen Tagen verschwinden. Sie müssen nach der Transplantation ein ganzes Jahr mit uns in Kontakt bleiben.

Sie müssen uns nach dem zwölften Tag der Haartransplantation ein Bild schicken. Nach dem ersten Monat, dem zweiten, dem dritten Monat, jeden Monat bis zum zwölften Monat. Diese Bilder müssen klar und von allen Seiten sein.

Kopfwaschmethode nach der Haartransplantation:

  • Tag 3: Das Haarwaschverfahren nach der Operation sollte sanft sein, ohne zu reiben oder starke Bewegungen auszuführen.
  • Erstens: Tragen Sie die Lotion 30 Minuten lang auf und waschen Sie sie dann mit warmem Wasser (nur im Empfängerbereich).
  • Zweitens: Was das Shampoo betrifft, gießen Sie die richtige Menge ein, bilden Sie Schaum zwischen Ihren Händen und verteilen Sie den Schaum sanft und normalerweise über den Rest des Kopfes im Spenderbereich. Waschen Sie ihn dann mit warmem Wasser.
  • Zum Schluss: Trocknen Sie Ihren Kopf und den Empfängerbereich vorsichtig mit Seidenpapier.