Konservierung von Hypothermosol transplantaten

Hair transplant in istanbul turkey

Was sind Haartransplantationen?
Ein Haartransplantat ist ein Gewebe, das sich im Kopf oder in einem Körperteil befindet. Es ist nicht nur Gewebe (Haar), es ist eine Mischung aus Nerven und venöser Verbindung, die es nährt, um zu einem anderen Teil des Körpers transportiert zu werden.

Dies ist der Name, der dem Transplantat bei der Haartransplantation gegeben wird, das über die gesamte Tiefe der Kopfhaut entnommen wird, 2-4 Haare in jedem Follikel. Mit anderen Worten, Transplantate und Haare unterscheiden sich voneinander, und Transplantate und Haarfollikel unterscheiden sich im Haartransplantationsprozess.

Es fällt auch die Komplexität des Konzepts der Haartransplantation ein. Irgendwann bemerken Sie es nicht mehr. Ihr Chirurg oder Haartransplantationszentrum wird Ihnen mitteilen, dass Sie 3000 Transplantate benötigen.

Ihr Chirurg oder ein anderes Haartransplantationszentrum kann Ihnen sagen, dass Sie 9.000 Haare benötigen. Die beiden Zahlen im Beispiel sind gleich. Da jeder Follikel 2-4 Haare enthält, mit einer Rate von 3 Haaren in jedem Follikel. Mit anderen Worten, dreitausend Transplantate entsprechen neuntausend Haaren.

DIE HÖCHSTE DICHTE BEI DER HAARTRANSPLANTATION

Bei der Haartransplantation in dem Bereich, der Haarausfall ausgesetzt war, und nach dem Extrahieren der Transplantate werden die Transplantate mit einem sehr präzisen Werkzeug entsprechend dem Spenderbereich getrennt. Drei, um die Haardichte zu erhöhen und die Haarfollikel zu erhöhen. Für die Haartransplantation erforderliche Haartransplantate werden mit verschiedenen Methoden wie FUE, FUT und einer Reihe von Haarbänken extrahiert.

Hypo-Thermosol-Transplantat: Die ordnungsgemäße klinische Erhaltung des Haarfollikelgewebes ist ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Haartransplantation. Eine Haartransplantation dauert oft durchschnittlich 6 bis 8 Stunden, wobei die extrahierten Follikel für eine lange Zeit außerhalb des Körpers bleiben. Die Follikel sind ohne ausreichende Blutversorgung sehr empfindlich.

Seit 2013 wird Hypo thermos FRS als Aufbewahrungslösung anstelle der normalen Kochsalzlösung verwendet, die zur Aufbewahrung von Haartransplantaten während einer Haartransplantation verwendet wird.

Mit dem neuen Kältemittel-Speichermedium, das die Vitalität der extrahierten Transplantate durch maximale Lagertemperaturen bei 2-8 ° C erhalten soll, wird die Empfindlichkeit der molekularen Zellen verringert.

Durch die Bereitstellung eines geeigneten pH-Werts, die Unterstützung von Osmose, Energiesubstraten und Ionenkonzentrationen, um Zellen bei niedrigen Temperaturen auszugleichen, ist diese Methode bei der Förderung des Zellüberlebens viel wirksamer als andere.

HYPO THERMOS GRAFT METHODE

Diese Methode wurde verwendet, um Zellen, Gewebe und Organe (wie Herz und Niere) unter abnormalen Bedingungen (von einem Körper auf einen anderen übertragen) zu erhalten, und wurde häufig zur Aufrechterhaltung von Haarfollikeln bei Haartransplantationen verwendet.

Eine Beschädigung der Transplantate führt zum Zelltod, insbesondere wenn Kochsalzlösungen als Aufbewahrungslösung verwendet werden. Daher wurde die Hypothermos als effektivere Lösung verwendet, um die Transplantate so lange wie möglich am Leben zu halten.

Während es viele Studien und Ansichten zum Mechanismus der Aufrechterhaltung von außerhalb des Körpers extrahierten Transplantaten gibt, haben Experten und Chirurgen verschiedene Methoden zur Lagerung von Transplantaten gewählt.

Seit Jahren führen die Experten wichtige Studien auf diesem Gebiet durch und wir sind zu dem Schluss gekommen, dass die ideale Methode zur Lagerung von Transplantaten die Verwendung von Hypo Thermosol ist.