Füllstoff

Füllstoff

Füllstoff Volle Lippen sind ein Zeichen für Jugend und Gesundheit, aber nicht alle von uns sind mit Angelina Jolies Genen gesegnet. Glücklicherweise können Lippenfüller verwendet werden, um Falten zu beseitigen, Volumen hinzuzufügen und die Lippen zu verjüngen. Im Laufe der Jahre wurden sie nicht nur bei Prominenten immer beliebter, sondern auch bei allen, die vollere, hellere Lippen wünschen. Es ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass das Material, das für den Füllstoff verwendet wird, keine krebserregenden Stoffe oder Substanzen enthält, die eine allergische Reaktion hervorrufen könnten. Die Konsistenz des aufgetragenen Gewebes und seine Haltbarkeit spielen auch eine wichtige Rolle, wenn Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen. Heutzutage werden meistens temporäre Füllstoffe verwendet, die Hyaluronsäure enthalten, die auch in der Dermisschicht unserer Haut enthalten ist.

Füllstoff-Injektionen werden mit Lidocain versetzt, um die Schmerzen zu minimieren. Die Änderung ist sofort spürbar. Aufgrund der Wasserrückhaltung der Füllstoffe wird das dauerhafte Ergebnis jedoch 7 bis 10 Tage später sichtbar. Die Retention von Hyaluronsäure-haltigen Füllungen beträgt ca. 1-1,5 Jahre.

Die mit der Alterung einhergehende Wangenlippen-Übergangslinie (Nasolabialfuge und Marionettenlinie) kann auch mit Füllstoffen beseitigt werden, wodurch ein verjüngteres Aussehen entsteht. Die Augenlid-Wangen-Übergangslinie ist ein weiterer bevorzugter Bereich für die Anwendung des Füllstoffs. Der Füller glättet nicht nur den Übergang zwischen Augenlid und Wange, sondern trägt auch dazu bei, Augenuntertaschen zu verbergen.

Aus diesem Grund wird diese Art von Füllstoff als “leichte Füllung” oder “Feuchtigkeitsimpfstoff Bu” bezeichnet. Es gleicht den Hautton aus und erhöht die Kollagenproduktion, was zu einem helleren und lebendigeren Erscheinungsbild führt. Füllstoffe sind ein risikoarmes, schmerzfreies Verfahren mit sofortigen, garantierten Ergebnissen. Im Vertragskrankenhaus werden Füllstoffe von erfahrenen plastischen Chirurgen und Dermatologen hergestellt.

Mehr Füller

Einige kleine Berührungen, die eine kurze Zeit in der Übungsumgebung benötigen, um die Pause vom Mittag zu trennen, bewirken positive Veränderungen im ästhetischen Erscheinungsbild des Gesichtsbereichs. Abfüllanwendungen sind eine davon. Füllstoffe sind, wie der Name schon sagt, Substanzen, mit denen der volumenarme Bereich ausgefüllt wird. Nach dem Füllen der Injektion werden Falten entfernt, die Lippen werden praller und die Haut erscheint strahlender. Sicheres und wirksames Füllmaterial sollte nicht krebserregend sein, sollte nicht allergisch sein, die Textur des aufgetragenen Gewebes sollte lang anhaltend sein.

Heutzutage die am häufigsten verwendeten temporären Füllungen, die Hyaluronsäure enthalten, die auch in der Dermisschicht unserer Haut vorhanden ist. Verschiedene Molekulargewichtsformen dieses Materials ermöglichen oberflächliche und tiefe Injektionen. Injizierter Füllstoff zeigt seine natürliche Wirkung, indem er Wasser in dem Bereich hält, auf den er aufgetragen wird.

Der Zustand des Operationssaals ist für die Befüllung nicht erforderlich, er wird unter den Praxisbedingungen angewendet. Um das Schmerzgefühl zu lindern, wird ok Lidocain Dolgu zu den Füllstoffen für Lokalanästhetika gegeben. Der Volumeneffekt nach dem Auftragen zeigt sich sofort. Dank der Wasserretentionseigenschaft der Füllstoffe wird das dauerhafte Ergebnis des Füllstoffs nach 7 bis 10 Tagen sichtbar. Hyaluronsäure-haltige Füllstoffe halten etwa 1-1,5 Jahre.

Mit zunehmendem Alter können die in der Lippen- und Wangen-Lippen-Übergangslinie gebildeten Rillen (Nasolabialrille und Marionettenlinie) durch Füllen entfernt werden. Die Füllung der Wangenknochen zusammen mit diesen Rillen erzeugt einen Zugeffekt auf dem Gesicht. Die Beziehung zwischen Ober- und Unterlippe bestimmt das Profilbild. Der anteilig auf die Lippen aufzutragende Füllstoff revitalisiert das Profilbild. Dehnung der Lippen verringert die Sichtbarkeit der Risse in den Lippen.

Die Passage zwischen Augenlid und Wange ist ein weiterer bevorzugter Bereich für die Füllanwendung. Die auf den tiefen Plan aufgetragene Füllung reguliert den Lid-Wangen-Übergang und verbirgt das Eindringen unter die Augen.

Der Hyaluronsäuregehalt, der in einer weicheren Konsistenz hergestellt wird, erzeugt eher einen Glanzeffekt als einen Fülleffekt. Daher werden diese Füllungen als “leichte Füllung” oder “Feuchtigkeitsimpfstoff” bezeichnet. Diese Art von Füllstoff wird angewendet, um die Tonunterschiede im Bereich zu korrigieren und die Kollagenproduktion zu erhöhen, wodurch eine hellere und lebendigere Haut erhalten wird. Der Wangenbereich und der Handrücken sind die am meisten bevorzugten Bereiche für solche Hyaluronsäurefüllungen.

Neben Hyaluronsäure sind Füllstoffe, die Polycaprolacton und Calciumhydroxyapetit enthalten, andere Füllstoffe, die wir sicher verwenden können. Diese Füllstoffe stimulieren das Kollagen und wirken länger.

Die wichtigsten Vorteile von Füllstoffanwendungen sind schnelle Ergebnisse, schmerzfreie Ergebnisse, gute Ergebnisse und ein geringes Risiko für Nebenwirkungen. Das Befüllen von Anträgen muss von Fachleuten durchgeführt werden. Die gesetzliche Befugnis zum Ausfüllen liegt bei Fachärzten für Plastische Chirurgie und Dermatologie.