Facelifting

Obwohl die Facelifting -Operation kein bestimmtes Alterslimit hat, wird sie bei Patienten über 40 Jahren durchgeführt, bei denen sich Gewebsansammlungen infolge des Absackens unter dem Kinn und um die Oberlippe ergeben. Die Gesichtsliftoperation, die in örtlicher Betäubung durchgeführt wird, zielt darauf ab, die Haut im Gesichtsbereich zu straffen und zu regenerieren.

Die Laser Liposuktion / VASER-Anwendung ist bei minimalem Durchhängen vorteilhaft. Wenn Sie jedoch stark schlaffe und überschüssige Haut haben, sind sowohl Fettabsaugung als auch Hautentfernung erforderlich.

NACH GESICHTSHEBEN

Nach einer Gesichtslifting-Operation wird der Patient 1 Tag im Krankenhaus nachuntersucht. Es wird empfohlen, die ersten 2-3 Tage eine Gesichtsmaske zu verwenden. Schwellungen und Ödeme im Gesicht sind innerhalb von 7-10 Tagen verschwunden. Es wird empfohlen, vor der Operation nicht zu rauchen.

Mehr Facelifting

 

Es handelt sich um ein Verfahren, das unter Untersuchungsbedingungen auf Falten und Absacken im Gesichtsbereich angewendet wird. Silhoutte soft ® ist ein Seil mit bidirektional absorbierbaren Kegeln aus Polymilchsäure. Polymilchsäure ist eine Substanz, die das menschliche Gewebe nicht schädigt. Es stimuliert die Kollagensynthese, indem es Fibroblasten während der Absorption aktiviert.

Nach dem Anbringen des Seils haften die Zapfen am Unterhautgewebe und erzeugen eine unidirektionale Dehnung. Die eigentliche Wirkung von Silhoutte soft ® tun setzt jedoch ein, wenn diese Zapfen und Seile schmelzen. Die faserige Reaktion um die Zapfen erhöht die Kollagenproduktion und verstärkt die Auswirkungen der Straffung und Verjüngung der Haut. Es dauert ungefähr 1 Monat, um die Seile zu schmelzen und die Wirkung der Anwendung wird für ungefähr 2 Jahre gesehen. Genetische Merkmale, Hautstruktur, Lebensstil (Rauchen, Schlaflosigkeit usw.) sind Faktoren, die die Dauer der Retention beeinflussen. Es ist ein Material, das sicher beim Durchhängen des Mittelgesichts, beim Durchhängen unter dem Kinn und bei niedrigen Augenbrauen verwendet werden kann.

Chirurgische Methoden
Chirurgische Methoden gelten als eine der gebräuchlichsten und am weitesten verbreiteten Methoden bei der Facelifting-Operation in der Türkei, und die bei der Facelifting-Operation verwendete Technik wird auf der Grundlage der Bedürfnisse des Patienten ausgewählt, da in der Türkei viele Techniken und chirurgische Methoden verwendet werden Facelifting-Betrieb, von denen die wichtigsten sind:

Mini-Facelifting
Das Mini-Facelifting ist eine der Operationen, die bei einem Facelifting in der Türkei angewendet werden. Diese Methode wird bei Patienten angewendet, die unter leichten Falten im Gesicht und einfachem Absacken leiden. Dieser Vorgang wird als eines der Mini-Verfahren angesehen wird auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie verwendet und wird daher als Mini-Facelift bezeichnet.

Das Mini-Facelifting wird unter Aufsicht eines spezialisierten Chirurgen durchgeführt, der kleine und kurze Schnitte im Gesicht macht, die es dem Chirurgen ermöglichen, das Gesichtstuch wieder zu straffen. Diese Schnitte befinden sich normalerweise entlang der Faltenlinie, die den Ohrbereich umgibt oder entlang des Haaransatzes.

Der Vorteil dieser kleinen Schnitte besteht darin, dass sie es ermöglichen, die Gesichtsform zu erneuern, Falten und Zeichen des Alterns zu beseitigen und das müde Aussehen zu erneuern, indem das Skelettgewebe um die Wangen angehoben wird. Dieser Prozess kann einige kleine Defekte behandeln, die in der Haut vorhanden sind, wie zum Beispiel die Reparatur des Kiefers.

Es ist erwähnenswert, dass für diesen Prozess eine Anästhesie erforderlich ist. Je nach Wunsch des Patienten und je nach Sicht des Arztes kann es sich um eine Lokalanästhesie, eine Wirbelsäulenanästhesie oder eine Vollnarkose handeln.

Traditionelles Facelifting
Ein traditionelles Facelifting ist ein umfassendes Verfahren als ein Mini-Facelifting.
Das traditionelle Facelifting basiert auf der Behandlung der Zeichen des Alterns, der Straffung des übermäßigen Absackens im Gesicht und der Beseitigung mittlerer, mittelschwerer oder fortgeschrittener Falten, die nicht nur auf das Gesicht beschränkt sind, sondern auch den Hals erreichen.

Ein traditionelles Facelifting erfordert einen hochqualifizierten und erfahrenen Facharzt, der Einschnitte hinter den Haaren macht, die an der Vorderseite des Ohrs beginnen und auch dort enden. Durch diese Einschnitte kann der Chirurg überschüssige Haut entfernen und das Absacken und auch das Festigen straffen Ändern Sie die Position der tiefen Gewebe unter der Haut, um das natürliche Aussehen einer Person wiederherzustellen.

Facelifting
Schritte eines Facelifts durch chirurgische Methoden
Das Facelifting erfolgt durch chirurgische Methoden nach bestimmten Schritten, nämlich:

Diagnose des Zustands des Patienten und Diagnose der Art der Falten Ist es einfach? Mittlere Mutter? Oder fortgeschritten?

Bestimmen Sie die Art der Operation bei einem Facelifting, indem Sie den Zustand des Patienten diagnostizieren.

Der Patient wird anästhesiert, und in einem großen Prozentsatz wird die Anästhesie in den pathologischen Fällen, die an fortgeschrittenen Falten leiden, generalisiert, und die Lokalanästhesie kann in Fällen von leichten Falten erfolgen, die nur geringfügige Schnitte erfordern.

Einige primäre Einschnitte werden entlang der Faltenlinie im Gesicht vorgenommen. Diese Einschnitte ermöglichen es der Haut, sich von den darunter liegenden Gesichtsmuskeln und dem Bindegewebe zu trennen.

Nach Abschluss des Hauttrennungsprozesses kann der Arzt die Position der tiefen Gesichtstücher ändern, Falten und überschüssige Falten im Gesicht entfernen und daran arbeiten, die überschüssige Haut ästhetisch zu entfernen.

Die verbleibende Haut wird verwendet und wieder auf das Gesicht aufgetragen, um ein jugendlicheres, jugendlicheres Aussehen zu erzielen.