Armlift – Arm Heben

Armlift - Arm Heben

Armlift, Durch Brachioplastik oder Armstraffung werden Haut und Muskeln in den Armen gestrafft, indem überschüssige Haut und Fettgewebe entfernt werden, die mit zunehmendem Alter, Gewichtszunahme oder übermäßigem Gewichtsverlust nach unten sinken. Die Operation kann durch eine Fettabsaugung ergänzt werden.

Armlift – Brachioplastik – Chirurgie

Eine Armlift operation kann bei jedem Patienten mit Armabhängung durchgeführt werden, auch bei normalgewichtigen Patienten. Die Fettabsaugung wird auch bei Patienten durchgeführt, die übergewichtig sind und einen Fettüberschuss haben.

VASER kann wirksam sein, wenn keine überschüssige Haut vorhanden ist, und ausreichend sein, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Bei Patienten mit übermäßiger Haut und schwächerem Stützgewebe ist es jedoch wichtig, die Haut zu entfernen.

Vermeiden Sie das Rauchen vor der Operation, um das Risiko von Komplikationen zu verringern und die Narbenheilung zu verbessern. Die Operation dauert etwa 3 Stunden und wird in Vollnarkose durchgeführt. Nach der Operation wird für den ersten Monat ein spezielles Armkorsett empfohlen. Die übliche Aktivität konnte im Durchschnitt 7-10 Tage später wieder aufgenommen werden. Es wird empfohlen, im ersten Monat übermäßige Armbewegungen zu vermeiden.

Mehr Armlift

Die Bildung gestreckter Arme durch Entfernen überschüssiger Haut und Fettgewebe, die durch Alter oder Gewichtszunahme im Armbereich gelockert werden, wird als Armstreck- oder Brachioplastikoperation bezeichnet.

Das Fett und / oder die Haut werden durch einen Einschnitt entfernt, der sich vom Ellbogen zur Achselhöhle und manchmal zur Brust erstreckt, wobei sich der Arm an der Innenseite befindet. Der Operation kann eine Fettabsaugung hinzugefügt werden.

Armdehnungsoperation

Eine Armstreckoperation kann bei jedem Patienten durchgeführt werden, der unter einem Absacken des Arms leidet, einschließlich Patienten mit normalem Gewicht. Bei den meisten Patienten ist die Armhaut durch übermäßigen Gewichtsverlust erschlafft. Fettabsaugung wird auch bei Patienten mit Übergewicht, schlaffer Haut und überschüssigem Fettgewebe angewendet.

VASER kann bei Patienten mit überschüssigem Fett im Oberarm wirksam sein, wenn keine überschüssige Haut vorhanden ist. Aus diesen Bereichen kann Öl gewonnen werden, indem der Arm verdünnt wird und gleichzeitig etwas Haut zurückgewonnen wird. Bei Patienten mit schlaffer Haut ist es jedoch unvermeidlich, sie zusammen mit Fett zu entfernen. Die Narbe kann sich auf den Arm und die Achselhöhlen beschränken, kann sich jedoch bei Patienten, die an Übergewicht verlieren und Hautüberschüsse an der Brust verursachen, bis zur vorderen Brustwand erstrecken.

Die Beendigung des Rauchens vor der Operation erhöht die Wundheilungsrate, indem das Risiko von Komplikationen verringert wird.

Die Operation dauert ca. 3 Stunden unter Vollnarkose. Es wird empfohlen, speziell für den ersten Monat nach der Operation ein spezielles Armkorsett zu verwenden. Der Patient kann durchschnittlich nach 7-10 Tagen wieder in den Alltag zurückkehren. Es wird empfohlen, übermäßige Armbewegungen im ersten Monat zu vermeiden.